Feuchte- und Temperatursensoren

SENSORIK

Sensirion führt zwei Feuchtesensoren ein, die einen Versorgungsspannungsbereich von 1,08 bis 3,6V und 400nA Durchschnittsstrom aufweisen.



Die Versionen SHT41 und SHT45 zeichnen sich laut Hersteller durch typische Ungenauigkeiten von ∆RH = ±1% RH und ∆T = ±0,1°C aus Die Sensoren decken Betriebsbereiche von 0 bis 100% RH und von -40 bis 125°C ab.

Mit einem Versorgungsspannungsbereich von 1,08 bis 3,6V und 400nA Durchschnittsstrom sind die SHT4x für mobile und batteriebetriebene Anwendungen geeignet. Die Sensoren sind  in einem DFN-Gehäuse untergebracht und sind JEDEC-JESD47-qualifiziert.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente