28.02.2014

Farnell: 6-in-1-Oszilloskop von Tektronix

Bei Farnell element14 führt ist die Serie MDO3000 von integrierten 6-in-1-Oszilloskopen von Tektronix erhältlich. Das MDO3000 enthält einen integrierten Spektrumanalyzer, einen arbiträren Funktionsgenerator, einen Logikanalyzer, einen Protokollanalysator sowie einen digitalen Spannungsmesser.


Es ermöglicht Anwendern, Instrumente und Aufsätze nach Belieben hinzuzufügen. Durch den integrierten vierstelligen digitalen Spannungsmesser und den fünfstelligen Frequenzzähler kann jede analoge Eingabe als Quelle für den Spannungsmesser genutzt werden.


Dabei kommen die gleichen Sonden wie für die allgemeine Oszilloskop-Verwendung zum Einsatz. Das Display beherrscht numerische wie graphische Darstellung und zeigt Minimal-, Maximal- und Durchschnittswerte der Messungen sowie den Wertebereich, der im vorherigen Fünf-Sekunden-Intervall gemessen wurde, an.


Eine Signalerfassungsrate von mehr als 280.000 Signalen pro Sekunde mit FastAcq erleichtert die Identifikation von gängigen Problemen in digitalen Systemen: Runt-Impulse, Glitches, Timing-Probleme und andere. Anhand von Helligkeitsmodulation wird mit den vier Waveform-Paletten des FastAcq-Erfassungsmodus aufgezeigt, wie oft seltene Schwankungen im Vergleich zu normalen Signaleigenschaften auftreten.


Das MDO3000 ist ein Oszilloskop mit einem integrierten Spektrumanalyzer mit einem Frequenzbereich von 9kHz bis hin zur analogen Bandbreite, die sich auf 3GHz erweitern lässt (Option MDO3SA). Dadurch sind Spektralanalysen für die meisten Mobilfunkstandards möglich. Das Gerät lässt sich zusätzlich durch optionale Funktionen aufrüsten.


 


--> -->