07.03.2018

Evaluation-Kit für RGB LED-Beleuchtungslösungen im Fahrzeug-Innenraum

Die ISELED-Allianz präsentiert ein Evaluation-Kit für ISELED, eine digitale RGB LED-Beleuchtungslösung im Fahrzeug-Innenraum. Mit der zugehörigen Software von Lucie Labs lassen sich individuelle Lichteffekte programmieren und mit den 16 RGB-LEDs des Kits testen. Zur Bewertung verschiedener Beleuchtungs-Szenarien können außerdem optische Messungen durchgeführt werden.


Bild: Inova

  ISELED ist ein Konzept für LED-Beleuchtungen im Fahrzeug-Innenraum. Es erlaubt das Kreieren dynamisch wechselnder Lichteffekte. Dieses und andere LED-Produkte und Lösungen für den Automobilmarkt werden derzeit unter dem Dach der ISELED-Allianz entwickelt. Mitglieder der ISELED- Allianz sind Inova Semiconductors, Dominant Opto, Lucie Labs, NXP Semiconductors, TE Connectivity, die Universität Pforzheim und Valeo.

 

Das Evaluation-Kit basiert auf dem Controller-Board S32K144EVB-Q100 von NXP, das mit einem Arm Cortex-basierten Mikrocontroller S32K1xx bestückt ist und über ein USB-Kabel mit einem Host-PC verbunden werden kann. Ein Adapter-Board mit Stromversorgung wird an eine Leiste mit 16 RGB-LEDs von Dominant Opto angeschlossen. Jede LED enthält ein Treiber-IC des Typs INLC100 von Inova Semiconductors in einem Gehäuse für jeweils drei LEDs (rot, grün und blau). Die ISELED-Treibersoftware von NXP und die Software LED Lighting Effects Studio von Lucie Labs sind im S32K-Mikrocontroller geladen und können im Rahmen einer dreimonatigen Evaluierungs-Lizenz kostenlos genutzt werden.

 

Das 2847262-ISELED Application Kit kann für EUR 499,- bei Farnell element14 erworben werden. 


 


--> -->