EtherCAT-Erweiterungs-Modul

EMBEDDED SYSTEMS

MikroElektronika stellt mit der Erweiterungskarte EtherCAT Click sein 1000. Click board vor, mit dem verschiedene Prozessoren über das SPI-Interface mit einer EtherCAT-Option ausgestattet werden können.



EtherCAT Click, ist mit dem LAN9252 von Microchip ausgestattet, einem 2-Port-EtherCAT-Controller mit zwei integrierten Ethernet-PHYs, die jeweils einen 100BASE-TX-Vollduplex-Transceiver beinhalten und für den 100-MBit/s-Betrieb geeignet sind. Er tauscht Daten mit der MCU über eine synchrone SPI/SQI-Schnittstelle aus und kann im digitalen I/O-Modus betrieben werden, wodurch die Signale durch den EtherCAT-Master gesteuert oder überwacht werden können.

MikroE stellt nach eigener Angabe zurzeit fast jeden Tag (um 10 Uhr Ortszeit) ein neues Click board vor und Hersteller von Mikrocontrollern, wie zum Beispiel Microchip, NXP, Infineon, Dialog, STM, Analog Devices Renesas und Toshiba, sowie Distributoren wie Future Electronics und Avnet, haben auch den mikroBUS-Sockel auf ihren Entwicklungsboards integriert.

 

 

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente