31.05.2011

Entwicklungskits für rauscharme Stromversorgungen




Texas Instruments bringt für das Power Management zwei Entwicklungskits auf den Markt, die Entwickler von Analogschaltungen bei der Erzeugung stabiler positiver und negativer Spannungsrails unterstützen sollen. 

 

Entwickler können laut TI die Evaluierungsmodule TPS54060EVM-590 und TPS7A30-49EVM-567 zu einem rauscharmen Referenzdesign verbinden. Die 60-V TPS54060 Swift-Regler mit einer invertierten Buck-Boost-Konfiguration erzeugen eine positive und negative Ausgangsspannung von bis zu 18 Volt. Die Ausgangsspannung des Reglers wird mit den LDO-BausteinenTPS7A30 und TPS7A49 nachgeregelt. Diese Bausteine sind rauscharm und zeichnen sich durch ein hohes Störunterdrückungsverhältnis aus, so Texas Instruments.

 

Die Evaluierungsmodule TPS54060 und TPS7A30/49 sind im TI eStore erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 25 USD für TPS54060EVM-590 und 20 USD für TPS7A30-49EVM-567.


 


--> -->