05.09.2019

Entwicklungs-Tools für RISC-V-Mikrocontroller

Segger unterstützt mit seinen Entwicklungs-Tools den ersten kommerziell erhältlichen, von GigaDevice Semiconductor vorgestellten, flashbasierten RISC-V Mikrocontroller.


Bild: Segger

Die Unterstützung beinhaltet Seggers integrierte Entwicklungsumgebung Embedded Studio für RISC-V, die Debug-Probe-Familie J-Link, den Ozone-Debugger, Seggers emPack mit dem RTOS embOS und Softwarebibliotheken für die Bereiche Kommunikation, Datenspeicherung, Kompression und IoT, sowie die Flasher Produktions-Programmiergeräte.


 


--> -->