Embedded-PC liefert 4K-Grafik für vier Displays

INDUSTRIECOMPUTER DISTRIBUTION

Der Embedded-PC Neu-X303mini von Nexcom (Vertrieb: Spectra) basiert auf Intel-Prozessoren der 12. Generation (Alder Lake-PS). Es sind Versionen mit Intel Core i3 bis i7 wählbar, die jeweils zwei DDR5-Speicher mit maximal 64GB unterstützen.



Die integrierte Intel Iris Xe-Grafik kann vier Displays gleichzeitig mit 4K-Inhalten versorgen. Dafür stehen ein DP-, ein HDMI 2.1 und zwei DisplayPorts per USB Type-C zur Verfügung. Wenn man weniger Displays nutzen möchte, kann man die USB Type-C Schnittstelle auch für Peripheriegeräte wie Scanner, Lesegeräte und andere nutzen.


Weitere Eckdaten

  • Zwei 2,5-GLAN-Ports und vier USB 3.2 Schnittstellen fronseitig
  • Ein M.22280 Key M und ein M.2 2230 Key E für ein optionales Wi-Fi Modul
  • Abmessungen: 183mm x 138mm x 48mm

Fachartikel