Elektronischer Geräteschutz für 48-V-Lasten

STROMVERSORGUNG

Mit den einkanaligen Geräteschutzschaltern PTCB von Phoenix Contact lassen sich Lasten mit einer Versorgungsspannung von 48 VDC elektronisch absichern. Der Geräteschutz ist kombinierbar mit dem Reihenklemmenportfolio Clipline.



Die Schutzschalter lassen sich mit Standard-Reihenklemmenzubehör in die Potenzialverteilung integrieren und untereinander verbinden. Die 6,2-mm-Baubreite passt zum Reihenklemmenportfolio und spart Platz auf der Hutschiene.


Der Geräteschutzschalter ...

ist mit einem festen Nennwert von 2A oder mit einstellbarem Nennstrom von 1 bis 6A erhältlich. Die frontseitig angeordnete LED mit Ampelfarben sowie der potenzialfreie Meldekontakt machen den Status der Applikation vor Ort und aus der Ferne für die Anwendenden transparent. Die mehrstufige Auslösekennlinie mit dynamischer Kurzschlusserkennung ist für den Start unterschiedlicher Lasten optimiert.

Die Schutzschalter PTCB lassen sich, neben den Reihenklemmen Clipline, mit den 48-VDC-QUINT- oder Trio-Netzteilen von Phoenix Contact kombinieren.

Fachartikel