Edge-AI-Computersysteme mit NVIDIA Jetson Prozessoren

INDUSTRIECOMPUTER EMBEDDED SYSTEMS DISTRIBUTION

Embedded Computersysteme für Edge-AI-Anwendungen in Fahrzeugen und in der Industrie bietet Plug-In Electronic mit den PC-Serien EAC-5000, EAC-3000 und EAC-2000 des taiwanesischen Herstellers Vecow an.



Die Geräte basieren auf NVIDIA Jetson AGX- und NX-Prozessoren und bieten 5G-Kompatibilität, einen Eingangsspannungsbereich von 9V bis 50V und einen Betriebstemperatur-Bereich von -20°C bis 70°C.


Technische Details

Das Topmodell der Edge-Systeme ist der EAC-5000 auf Basis der NVIDIA Jetson AGX Orin Plattform. Seine ARM Cortex CPU liefert eine Rechenleistung von bis zu 275 TOPS. In Verbindung mit der NVIDIA-eigenen Ampere-Architektur und 64 Tensor-Cores eignet sich die Serie auch für rechenintensive AI-Algorithmen. Zu den Schnittstellen gehören acht Fakra-Z-Konnektoren für GMSL-Kameras und zwei SIM-Slots und Antennen für Wireless-Protokolle. Mit Funktionen wie der softwaregesteuerten Ignition-Control, sind die Embedded PCs der EAC-5000-Serie für AIoT-Anwendungen in Fahrzeugen, Robotik und Industrie ausgelegt.


AI für Fahrzeuge und Robotik

Auf Basis der NVIDIA Jetson AGX Xavier Plattform bietet die EAC-3000-Serie Tools und Workflows für AI-Anwendungen. Die Systeme bieten ebenfalls acht FAKRA-Z-Anschlüsse für Automotive-Kameras und spezielle Funktionen wie Ignition-Control. Die PCs sind für Edge-Anwendungen in Fahrzeugen, mobilen Robotern, in Überwachungsanwendungen und Industrieautomatisierung geeignet.


In der EAC-2100/2000-Serie …

sind ARM-Prozessoren aus der NVIDIA Jetson Xavier NX Reihe verbaut. Die Box-PCs sind als EAC-2000 mit mehreren Schnittstellen für GigE LAN, USB, RS-232/485 und SIM-Karten-Slot sowie als EAC-2100 mit zusätzlich vier GMSL-Kameraanschlüssen und CAN-Bus erhältlich.

Alle Varianten sind ab sofort bei Plug-In Electronic erhältlich und werden komplett montiert und vorkonfiguriert.

Fachartikel