EDAG lobt Preise für Formula Student-Teams aus

BRANCHEN-NEWS



In diesem Jahr schreibt der Zulieferer für die "Mobilitätsindustrie" EDAG zum ersten Mal den EDAG-Award „Integration Excellence“ für alle deutschen Formula Student-Teams aus. Die Formula Student ist ein Konstruktionswettbewerb für Studenten, bei dem die Teams ein eigenes Rennfahrzeug planen, entwickeln, bauen und mit diesem an Rennveranstaltungen wie z.B. am Hockenheimring teilnehmen.

 

Die EDAG Group prämiert das Team, das Innovationen oder ungewöhnliche Lösungen am besten in ein Formula-Student-Fahrzeug integriert hat. Dabei interessiert die Fach-Jury, bestehend aus Entwicklungsingenieuren und Projektleitern der EDAG Group, wie die Teams mit Problemen umgegangen sind und wie sie gelöst wurden.

 

Das Finale der besten fünf eingereichten Konzepte wird am Hauptsitz der EDAG Group in Fulda am 08. September 2012 in Form einer Wettbewerbspräsentation stattfinden. Der EDAG-Award „Integration Excellence“ ist mit Preisen von 3.000 EUR, 2.000 EUR und 1.000 EUR für die ersten drei Plätze dotiert.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente