Dual-GPU-Rechner

INDUSTRIECOMPUTER

Acceed vertreibt jetzt die Rechnerplattform Nuvo-8208GC von Neousys Technology. Sie unterstützt zwei 250-W-Nvidia-Grafikkarten mit einer GPU-Leistung von bis zu 28 TeraFLOPS (Benchmarking mit FP32). Dabei sorgt das Thermo-Design mit der groß dimensionierten Frischluftzufuhr über den geregelten Ventilator für die Ableitung der durch die GPU erzeugten Wärme und ermöglicht den Betrieb mit 100% Auslastung bei Umgebungstemperaturen von -25 bis +60°C.



Der Nuvo-8208GC arbeitet wahlweise mit verschiedenen Prozessoren des Typs Xeon von Intel (E-21xx und E-22xx) oder verschiedenen Intel-i7/i5/i3-Prozessoren der 8. und 9. Generation sowie 128GB Speicher des Typs DDR4. Zahlreiche Schnittstellen und I/O-Funktionen (2 x GbE, 8 x USB 3.1, 2 serielle Schnittstellen RS 232/422/485) ermöglichen den Datenaustausch mit externen Geräten und über das Netzwerk. Funktionale Erweiterungen sind über die PCIe-Steckplätze (je zwei x16, x8 und ein x4) sowie zwei Mini-PCIe-Steckplätze möglich. Für optionale Mobilfunk-Kommunikation (3G/4G) steht ein M.2-Sockel bereit, der auch den Dual-SIM-Betrieb unterstützt.

Als Speicheroptionen mit RAID 0/1-Unterstützung stehen zwei Hot-Swap-fähige Einschübe für SSD- oder HDD-Festplatten der Größe 2,5“ zur Verfügung. Drei native Grafikanschlüsse (DisplayPort mit 4096 x 2304 Auflösung, DVI-D und VGA) vervollständigen die Grundausstattung. Für den Betrieb in Fahrzeugen ist die Spannungsversorgung über den steckbaren Terminalblock im Bereich von 8 bis 35VDC zulässig.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente