Drittes Quartal 2017 bei Mentor Graphics

BRANCHEN-NEWS FPGA-EDA

Mentor Graphics hat sein drittes Finanzquartal 2017 abgeschlossen. Der Umsatz betrug 322,5 Mio.US$. Das sind 11,0% mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn wurde mit 41,8 Mio.US$ beziffert. Er liegt 184,4% über dem Nettogewinn von Q3/2016.





Umsätze in Q3/2017 nach Regionen


  • Nordamerika: 45%
  • Europa: 20%
  • Japan: 5%
  • Pazifik-Raum: 30%



Umsätze nach Produktgruppen

  • IC Design to Silicon: 45%
  • Scalable Verification: 20%
  • Integrated Systems Design: 20%
  • New & Emerging Markets: 5%
  • Services/Sonstiges: 10%



Im Oktober hatte Mentor Graphics für eine nicht veröffentlichte Summe die in Irland ansässige Galaxy Semiconductor übernommen.


Mitte November dieses Jahres erhielt Mentor Graphics seinerseits von Siemens ein Übernahmeangebot mit einem Gesamtwert von zirka 4,5 Milliarden US$.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente