Drittes Quartal 2014 bei Avago

BRANCHEN-NEWS

Avago hat sein drittes Finanzquartal 2014 mit einem Umsatz von 1,269 Mrd.US$ und einem Nettoverlust von 164 Mio.US$ abgeschlossen. Damit hat das Unternehmen den Umsatz von Q3/2013 um 97% übertroffen. Gegenüber dem Vorquartal stieg der Umsatz um 81%.



Der Nettogewinn betrug im Vorjahres-Dreimonatszeitraum 142 Mio.US$ und in Q2/2014 waren es 158 Mio.US$ Nettogewinn.


Avago hatte im Dezember 2013 für einen Gesamtpreis von zirka 6,6 Mrd.US$ alle Anteile an LSI übernommen. Im Juni 2014 ging PLX Technology für zirka 309 Mio.US$ an Avago.


Avago ist der ehemalige Halbleiterbereich des Messtechnik-Herstellers Agilent, der Ende 2005 umfirmierte. Das Unternehmen bietet ASICs, faseroptische Komponenten, LEDs und LED-Displays, optische Sensoren, Optokoppler, HF- und Mikrowellen-Bausteine an.