Drittes Quartal 2006 bei C&D Technologies

STROMVERSORGUNG STROMVERSORGUNG BRANCHEN-NEWS



C&D Technologies hat im dritten Quartal 2006 einen Umsatz vom 130,7 Mio.US$ und einen Nettoverlust von 21,7 Mio.US$ ausgewiesen. Im Vergleich zu Q3/2005 stieg der Umsatz um 3% und das Minus verringerte sich um zirka zwei Drittel. Der Bereich Standby Power erzielte einen Nettoumsatz von 68,8 million und sank damit um 1,6%. Das Segment Motive Power erreichte 14,6 Mio.US$, das sind 5,7% mehr als in Q3/2005. Die Power Electronics Division meldete 47,3 Mio.US$ Umsatz, was einer Steigerung von 9,4% entspricht. Das Unternehmen hatte kürzlich gemeldet, nach neuen Strategien für den Bereich Power Electronics nachzudeneken. Dabei sei man auch einem Verkauf nicht abgeneigt.

Fachartikel

Der IEEE 1588 Standard
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
SAR-ADCs interleaved  betreiben