Download: Studie erläutert Umbruch in der Automobilbranche

Ausbildung & Karriere FORSCHUNG & ENTWICKLUNG AUTOMOTIVE

In einer 226seitigen deutschsprachigen Studie mit dem Titel „Umbruch in der Automobilindustrie“ hat der ISF München die Strategien von global tätigen Unternehmen der Branche analysiert. Der Forschungsreport steht als kostenloser Download zur Verfügung.



Der Forschungsreport „Umbruch in der Automobilindustrie: Analyse der Strategien von Schlüsselunternehmen an der Schwelle zur Informationsökonomie“ bildet den Abschluss der ersten Phase des Projekts „Umbruch in der Automobilindustrie“ (Laufzeit: 1. Juli 2020 bis 30. April 2021).


Die Beteiligten

Neben dem ISF München waren die IAV GmbH Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, der IG Metall Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, die IG-Metall-Geschäftsstelle Wolfsburg sowie der Gesamtbetriebsrat der Volkswagen AG beteiligt. Finanziert wurde die erste Projektphase von der IAV und der IG Metall.

Dem Report liegen Fallstudien zu den Unternehmen Tesla, Uber, BMW, Daimler, VW, Geely, Bosch und IAV zugrunde. In die Gesamtanalyse sind zudem qualitative Interviews und Hintergrundgespräche mit Expertinnen und Experten aus der (deutschen) Automobilbranche eingeflossen.
 

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente