06.05.2019

Distributor reichelt elektronik feiert 50-jähriges Bestehen

Am 1. Mai 2019 hat reichelt elektronik sein 50-jähriges Firmenjubiläum gefeiert. Der Distributor gehört seit 2010 zur Dätwyler-Gruppe und wurde im Jahr 1969 vom Ehepaar Reichelt gegründet. Der Vertrieb elektronischer Bauteile startete seinerzeit über einen Katalog und wurde ab 1996 mit einem Online-Shop ergänzt.


© reichelt elektronik

Der Firmensitz lag anfangs in Wilhelmshaven. 1996 erfolgte der Umzug der damals 40 Mitarbeiter nach Sande. Der Bau eines Logistikzentrums mit Fördertechnik und Logistik-Software ermöglichte es dem Unternehmen, die heute über 110.000 Produkte zu verwalten und zu versenden.


Seit dem Verkauf an die Dätwyler Gruppe hat der Online-Distributor sein Produktportfolio erweitert und die Geschäftstätigkeit verstärkt im europäischen Ausland aufgenommen. Das Sortiment wird in bis zu 128 Länder geliefert. Die verfügbaren Sprachen des Online-Shops und der Service-Mitarbeiter wurden von Deutsch auf Englisch, Niederländisch, Polnisch und Französisch erweitert.



Zu den verfügbaren Produkten zählen ...

u.a. Mikrocontroller, LEDs, Transistoren, Widerstände, Kondensatoren, Steckverbinder, Relais, Werkzeuge, Lötstationen, Multimeter, Oszilloskope, Festplatten, AMD- oder Intel-CPUs, Arbeitsspeicher, WLAN-Router, Powerlines und Patchkabeln, Unterhaltungselektronik, HDMI-Kabel, Batterien und Akkus.


 


--> -->