07.03.2019

Distributionsvertrag zwischen Rutronik und Stanley

Rutronik Elektronische Bauelemente bietet das LED-Portfolio des japanischen Herstellers Stanley Electric im europäischen Markt an. Beide Unternehmen haben dazu eine Distributionsvereinbarung getroffen.


Thomas Ulinski, Director Product Marketing Semiconductor bei Rutronik, erkl√§rt: ‚ÄěMit Stanley erg√§nzen wir das Portfolio um LED-, IR- und UV-LED-Produkte mit Fokus auf den Automotive-Bereich.‚Äú (Bild: Rutronik)

Die Produktpalette von Stanley umfasst LEDs, IR-Emitter und UV-LEDs, wichtigster Zielmarkt ist der Automotive-Bereich. Hier bietet das Unternehmen eng w√§hlbare Selektionen und Einzelselektionen bez√ľglich Farborten und Helligkeiten an. Der Hersteller verf√ľgt √ľber mehr als 30 Standorte au√üerhalb Japans.


Die 1973 von Helmut Rudel in Ispringen gegr√ľndete Rutronik ist mit √ľber 70 Niederlassungen in Europa, Asien und Amerika pr√§sent. Das Unternehmen besch√§ftigt weltweit mehr als 1.700 Mitarbeiter und erzielte im Gesch√§ftsjahr 2018 einen Umsatz von rund 1,05 Mrd. Euro in der Gruppe.


 


--> -->