29.05.2015

Distributionsvertrag zwischen RS Components und Chauvin Arnoux

RS Components hat eine weltweite Distributionsvereinbarung mit Chauvin Arnoux getroffen, einem Hersteller von elektrischen Test- und Messgeräten. Dadurch wird die bestehende Partnerschaft beider Unternehmen auf alle Märkte der Region EMEA erweitert.


auf dem Bild (von links nach rechts): Stéphane Maffli, RS Components; Didier Goguelin, RS Components; Patrick Yaicle, Chauvin Arnoux; Eva Laviolette, RS Components; Ian Thomson, RS Components; Vincent Pelletier, Chauvin Arnoux; Pascal Derive, Chauvin Arnoux.

Chauvin Arnoux hat vor 110 Jahren ein Ohmmeter mit Kurbelinduktor gebaut und in den 1920/30er-Jahren eine Stromzange und einen Vorläufer des Multimeters kreiert. Aktuell entwickelt und fertigt das Unternehmen Messgeräte für ein breites Anwendungsspektrum in Elektronik, Elektrik und Elektroinstallation.



Messen, prüfen und mehr

Die von RS Components im Lager geführte Produktpalette umfasst portable Handmultimeter, Installations-, Geräte- und Maschinen-Tester, Analysatoren und Oszilloskope. Hinzu kommen auch speziellere Messgeräte, wie Wattmeter, Leistungs- und Energierecorder sowie digitale Transducer, um in Mittel- und Niederspannungs-Netzen, Schaltschränken, industrieller Installation oder in der Energieverteilung Messungen, Prüfungen, Datenaufzeichnungen und Überwachungen durchzuführen.


 


--> -->