Display-Familie mit 10,1 bis 15,6 Zoll und gleicher Anslussbelegung

EMBEDDED SYSTEMS ELEKTROMECHANIK DISTRIBUTION

Bei GLYN sind neue Versionen der 25er-Serie an TFT-Displays von EDT erhältlich. Sie sind in den Gößen 10,1 Zoll; 12,1 Zoll und 15,6 Zoll verfügbar und weisen die gleiche Anschlussbelegung auf.



Die Displays der 25er-Serie sind mit einer einheitlichen Anschlussbelegung sowohl für LCD- und LED- als auch für die Touch-Ausführungen versehen. So lassen sich die Module bei Bedarf austauschen.


Technische Details

  • Die verwendeten Auflösungen betragen bei den 10,1-Zoll- und 12,1-Zoll- Modulen 1280 x 800 (WXGA) und bei den 15,6-Zoll-Modulen 1920 x 1080 (FHD).
  • Alle Module nutzen als LCD-Interface LVDS im 24-Bit-VESA-Format; beim 10,1- und 12,1-Zoll-Gerät als Single-Channel und beim 15,6-Display als Dual-Channel-LVDS.
  • Ein LED-Backlight-Treiber steht bei jedem Modul zur Verfügung. Die LED-Ansteuerung wird über eine Betriebsspannung von 12V versorgt. Mit Hilfe des ON/OFF-Eingangs (BL_EN) lässt sich die Hintergrundbeleuchtung ein- und ausschalten. Mit Hilfe einer PWM (BL_PWM) kann die Helligkeit variiert werden.
  • Die 25er Serie ist mit oder ohne Touch-Panel verfügbar. Die PCAP-Varianten sind mit einem Touch-Controller AX80A bzw. AX112A von TouchNetix ausgestattet. EDT ist dazu eine Partnerschaft mit TouchNetix eingegangen.
  • Das Touch-Panel bzw. den Touch-Controller gibt es in zwei Ausführungen für alle Display-Module mit PCAP. Es stehen das IIC mit einer 10-poligen Anschlussfahne (FPC) oder das USB-Interface mit einem USB-C Anschluss zur Auswahl. Es werden nur zwei Betriebsspannungen für die Module mit Touch-IIC (3,3V für LCD und PCAP) sowie 12V für die Hintergrundbeleuchtung benötigt. Bei der Touch-Variante mit USB sind es drei (zusätzlich 5V für den Touch-Controller).
  • Die Displayserie ist für Betriebstemperaturen von -30 bis 85°C spezifiziert.
  • Einzelne Komponenten können von GLYN individuell angepasst werden. Dazu gehören z.B. Dekorglasscheiben.


Weitere Eckparameter

  • Anschlussbelegung und Stecker sind bei allen Größen für LCD, LED und dem Touch-Interface gleich (bei 10,1/12,1 Zoll liegen die nicht verwendeten Pins für LVDS auf NC)
  • Die Geräte sind elektrisch untereinander kompatibel, nur die Timing Werte für das LCD sind anzupassen
  • Bei 12,1/ 15,6 Zoll stehen seitliche Befestigungslöcher mit metrischem M3-Gewinde zur Verfügung
  • 24-Bit RGB-Farbtiefe
  • Highbright-Backlight mit mindestens 50.000 Stunden LED Lebensdauer
  • Helligkeitsangabe: typ. 1600 cd/m² ohne PCAP, typ. 1350 cd/m² mit PCAP
  • EMV-Störfestigkeit des PCAP (Level 3 - Grundnorm EN61000-4-6) durch die verwendeten TouchNetix Controller
  • Touch-Controller Treiber für Linux bei GitHub erhältlich

 

GLYN bietet die Displays ab einer Mindestabnahmemenge von 100 Stück an. Außerdem sind passende Kabelprodukte beim Distributor vorrätig.

Fachartikel