Digitale Isolatoren ersetzen Optokoppler

STROMVERSORGUNG DISTRIBUTION

Bei Glyn sind digitale Isolatoren von Silicon Labs erhältlich, die als Optokoppler-Alternative verwendet werden können. Für die Bauteile werden 60 Jahre Zuverlässigkeit bei voller Last, eine Gleichtakt-Störfestigkeit (Common-Mode-Transient-Immunity, CMTI) bis zu 200 kv/µs und eine Geschwindigkeit bis zu 150 MBit/s spezifiziert.



Die digitalen Isolatoren basieren auf einer kapazitiven Technologie, bei der die Isolationsschicht über ein Dielektrikum aus Siliziumdioxid verfügt. Sie werden eingesetzt bei Spannungen von über 30 VAC oder über 60 VDC und arbeiten als galvanisch getrennte Signalübertrager. Sie übertragen elektrische Signale ohne einen Stromfluss zuzulassen, um die Sicherheit des Anwenders und der Applikation zu gewährleisten.


Serie Si86xx – kompatibel zu TI- und ADI-Komponenten

Die Si86xx-Serie bietet diverse Optionen hinsichtlich der Vorwärts- und Rückwärtskanäle sowie der vordefinierten Ausgangslage (H- oder L-Pegel).Sende- (Tx) und Empfangsrichtung (Rx), sowie Enable lassen sich mit einem Isolator abbilden. Der Betriebsspannungsbereich von 2,5V bis 5,0V erlaubt einen Level-Shift zwischen beiden Seiten des Isolators. Es ist Kompatibilität zu Produkten von Texas Instruments und Analog Devices gegeben.


Serie Si860x – für Batterie- und Ladetechnik

Derivate der Si860x-Serie verfügen über mehrere unabhängige, bidirektionale Isolationskanäle für I²C-Signale (SCL/SDA) und SMBus. Die maximale Übertragungsgeschwindigkeit beträgt 1,7MHz. Typische Anwendungsbereiche sind Batteriemanagement-Systeme, Ladesysteme und Power-Infrastruktur in der Telekommunikationstechnik.


Serie Si88x – mit integriertem DC/DC-Wandler

Derivate dieser Serie verfügen neben der Signalisolation über bis zu zwei Vor- und Rückwärtskanäle über einen integrierten DC/DC-Wandler. Durch Einsatz eines externen Power-MOSFETs können Ausgangsleistungen von bis zu 5W bereitgestellt werden. Es sind Spitzenwirkungsgrade bis zu 83 % bei dieser Variante möglich.


Serie Si87xx – als Direktersatz verwendbar

Isolatoren der Si87xx-Serie dienen als Direktersatz für bestehende einkanalige IC-Optokoppler-Designs mit OpenCollector-Ausgang und Übertragungsraten von bis zu 15 MBit/s. Die Sende-LED wird durch einen LED-Emulator-Input nachgebildet.


Typische Einsatzbereiche

  • industrielle Wechselrichter (Solarwechselrichter und Energieversorger)
  • Fertigungsautomatisierung, Prozesssteuerung und Motorsteuerung
  • Stromversorgung für Server/Datenzentren oder  Telekom-Basisstationen
  • Batterie-Management-Systeme, Bordladegeräte und Gleichspannungswandler im Automobil


Bei Glyn können Muster-Boards und Musterkits angefragt werden. Außerdem gibt der Distributor weitere Informationen zum 1:1-Austausch der Komponenten.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente