26.02.2010

Deutschlands beste Arbeitgeber 2010




Logo des Great Place to Work Institute

Die diesj√§hrigen Gewinner des Wettbewerbs ‚ÄěDeutschlands Beste Arbeitgeber‚Äú stehen fest. Das Great Place to Work Institute ermittelt seit 2002 j√§hrlich die 100 beliebtesten Arbeitgeber Deutschlands. Auf der Liste mit Firmen bis zu 500 Arbeitnehmern belegte Analog Devices Platz 29. Auf Rang 50 landete Fujitsu. National Instruments platzierte sich auf Rang 53. Beim Ranking f√ľr Unternehmen mit 501 bis 2000 Mitarbeitern belegte Phoenix Contact Electronics den 13.Platz. In der Kategorie 2001 bis 5000 Mitarbeiter landete Microsoft auf Rang 3 und Phoenix Contact auf Platz 9.

 

Im Rahmen der Auswahl unterzogen sich insgesamt 235 Unternehmen aller Branchen, Gr√∂√üenklassen und Regionen einer unabh√§ngigen Bewertung ihrer Qualit√§t und Attraktivit√§t als Arbeitgeber. Themen waren die Glaubw√ľrdigkeit und Fairness des Managements, die Identifikation der Mitarbeiter und der Teamgeist im Unternehmen. F√ľr die Untersuchung befragte das Great Place to Work Institute Deutschland √ľber 50.000 Besch√§ftigte.

 

"Deutschlands Beste Arbeitgeber" ist Teil des europaweiten Great Place to Work Wettbewerbs "Europas Beste Arbeitgeber" in 19 europäischen Ländern. "Europas Beste Arbeitgeber 2010" werden im Mai in Madrid vom europäischen Great Place to Work Institute ausgezeichnet. Anmeldungen zum Folgewettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2011" sind ab sofort möglich unter.


 


--> -->