DesignSpark von RS Components um SnapEDA-Bibliothek erweitert

FPGA-EDA DISTRIBUTION

RS Components hat die Bibliothek elektronischer Komponenten und Suchmaschine SnapEDA in seine Leiterplatten-CAD-Plattform DesignSpark PCB integriert. Diese ermöglicht den Zugriff auf kostenlose CAD-Modelle von Millionen elektronischer Komponenten.



SnapEDA ermöglicht den kostenlosen Zugriff auf Schaltplansymbole, PCB-Footprints und 3D-Modelle. Die DesignSpark-Plattform von RS ist eine Suite kostenloser Tools für das Rapid-PCB-Prototyping. Mit ihr lassen sich beliebig viele Schaltpläne mit einer unbegrenzten Anzahl an Schichten, Knoten, Pads und Verbindungen erstellen. Außerdem ist die RS Teilebibliothek integriert sowie ein Editor zum Erstellen benutzerdefinierter Bibliotheken. Hinzu kommt die Anbindung der DesignSpark-Systeme für das CAD in der Mechanik und Elektrik.    

Zur Suche innerhalb der SnapEDA-Online-Komponentenbibliothek auf DesignSpark ist entweder das Eingeben einer Teilenummer oder eines bzw. mehrerer Schlüsselwörter nötig. CAD-Modelle lassen sich kostenlos herunterladen und können direkt in DesignSpark oder in andere PCB-CAD-Tools importiert werden. Datenblätter, Spezifikationen, Preise und die Komponenten sind über RS erhältlich.


Unterstützte CAD-Formate

Neben DesignSpark gehören zu den unterstützten CAD-Formaten Altium, KiCad, Fusion360, Cadence Allegro, OrCAD, Eagle, Pulsonix, DipTrace, Proteus, ExpressPCB Plus, CircuitStudio, PADS, PCB123, Target 3001! und P-CAD.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente