11.05.2018

Dehnungsmessstreifen für Temperaturen bis 350 °C

HBM Test and Measurement ergänzt sein Sortiment an Dehnungsmessstreifen um die Serie KFU für den Einsatz unter sehr hohen Temperaturen bis +350 °C. Die KFU-Dehnungsmessstreifen werden mit einem 1 Meter langen Hochtemperatur-Schutzkabel ausgeliefert.


Bild: HBM

Sie sind mit Gitterlängen von 2 mm und 5 mm sowie in verschiedenen Ausführungen, z.B. als Linear-, Zweimessgitter (T)- oder Dreimessgitter (R)-Rosette erhältlich, abhängig von den Anforderungen der jeweiligen Anwendung. Darüber hinaus sind die KFU-Dehnungsmessstreifen mit Temperaturanpassungen für Stahl, austenitischen Stahl und Aluminium erhältlich.

 

Typische Anwendungen sind Dehnungsmessungen an Autoklaven oder Messungen unter Dampf. Die Dehnungsmessstreifen können bei hohen Temperaturen eingesetzt werden; bei 350 °C beträgt die Einsatzdauer 72 Stunden bzw. 360 Stunden bei 300 °C.

 

Die Dehnungsmessstreifen der Serie KFU sind das erste Produkt, das HBM in Kooperation mit dem japanischen Hersteller Kyowa Electronic Instruments in sein Sortiment aufnimmt.


 


--> -->