Cypress bietet abermals für Integrated Silicon Solution

BRANCHEN-NEWS Merger & Aquisitions 2015

Cypress Semiconductor hat ein neues Übernahmeangebot für alle Anteile an Integrated Silicon Solution (ISSI) gemacht. Das Unternehmen offeriert je 20,25 US$ pro ISSI-Aktie und erwartet noch am heutigen Sonntag eine Antwort. Damit erhöht Cypress ein früher im Mai abgegebenes Angebot von 19,75 US$ pro Aktie.



Parallel führt ISSI bereits Verkaufsverhandlungen mit Uphill Investment, die aktuell eine Summe von 20,00 US$ pro Firmenanteil geboten haben. ISSI ist ein Unternehmen ohne eigene Fertigung, das DRAMS, SRAMS, Flash-Speicher, LED-Treiber, Audio-Komponenten. Sensor-Lösungen, Power-Bausteine und andere analoge Komponenten entwickelt.


Im Finanzjahr 2014 hat ISSI einen Umsatz von 329,0 US$ und einen Nettogewinn von 23,3 Mio.US$ erzielt. Der Hauptsitz befindet sich im kalifornischen Milpitas.


Cypress Semiconductor hat das Jahr 2014 mit einem Umsatz von 725,5 Mio.US$ und einem Nettogewinn von 17,9 Mio.US$ abgeschlossen. Ende 2014 hatte Cypress den Kauf aller Anteile von Spansion gemeldet. Der Wert der Transkation lag insgesamt bei zirka 4 Mrd.US$.


In den vergangenen Jahren gab es schon einige Veränderungen bei Cypress. Im September 2012 kaufte Cypress alle Anteile am FRAM-Hersteller Ramtron. Die Transaktion hatte einen Wert von zirka 110 Mio.US$. Im Januar 2011 ging die Bildsensor-Abteilung von Cypress für 31,4 Mio. US$ an ON Semiconductor. Im August 2008 erwarb Cypress den SRAM-Hersteller Simtek für 46 Mio. US$ und im Mai 2007 trennte sich Cypress von seinem PSRAM-Geschäft. Der Bereich der PSRAMs (Pseudo Static Random Access Memory) wurde an die in Taiwan ansässige Elite Semiconductor Memory Technology (ESMT) veräußert.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente