Cree-LED: höhere Lumendichte im XP-Gehäuse

PRODUKT NEWS ANALOGTECHNIK LED

Von Cree gibt es mit der XLamp XP-L2 eine LED mit bis zu sieben Prozent mehr Lumen und 15 Prozent mehr Lumen pro Watt (LPW) als die XP-L LED. Aufbauend auf der SC5 Technology Platform von Cree verbessert die LED Lumendichte, Spannungscharakteristik und Zuverlässigkeit im XP-Gehäuse.



Hersteller von Beleuchtungslösungen können bestehende XP-L Designs mit den XP-L2 LEDs nachrüsten und so höhere LPW-Werte erzielen, ohne ihre Designs ändern zu müssen. Die XP-L2 LEDs ermöglichen es, neue Designs kleiner und kostengünstiger zu entwickeln – beispielsweise für die Anwendung in Industrie- und Stadion-Beleuchtung.


Die XLamp XP-L2 erhöht die Effizienz von Warmweiß (3.000 K, Farbwiedergabeindex von 80) bei 85°C auf bis zu 171 LPW. Um die Farbkonsistenz von Leuchten zu ermöglichen, ist die XP-L2 in 2-, 3- und 5-stufigen EasyWhite Farbtemperaturen von 2.700 K bis 6.500 K erhältlich. LM-80 Daten der XP-L2 LED sind ab sofort verfügbar.


Muster sind demnächst erhältlich, Produktionsmengen innerhalb der üblichen Lieferzeit.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente