14.01.2019

Coverage-Tool Testwell CTC++ in Version 9.0 verfügbar

Die aktuelle Version 9.0 des Code-Coverage-Tools Testwell CTC++ von Verifysoft Technology unterstützt nun die bei iOS-Geräten populäre Sprache Objective-C. Weitere Neuerungen sorgen für eine universellere Nutzbarkeit der Lösung für aktuelle Embedded-Projekte.


© Verifysoft Technology

Wer Anwendungen für iOS und macOS entwickelt, kommt in der Regel nicht um die Programmiersprache Objective-C – oft als ObjC abgekürzt – herum. Mit Version 9.0 unterstützt Testwell CTC++ nun auch Entwickler beim Testing der Embedded-Systeme, die mit ObjC arbeiten. Der Code wird dabei von Testwell CTC++ wie bei C/C++ gewohnt instrumentiert und an den Compiler übergeben.


Zudem wurde mit Testwell CTC++ 9.0 der Support von C++ weiter ausgebaut. Die Lösung unterstützt nun auch Variablen-Templates aus dem Standard C++14. Ergänzend wurden bereits erste Funktionalitäten des kommenden Standards C++20 in Testwell CTC++ 9.0 implementiert. Verbesserungen gibt es zudem bei der Erkennung von kompilierzeit-konstanten Ausdrücken (Compile-Time Constants). Hier kann Testwell CTC++ nun auch komplexe Ausdrücke präziser erkennen, was den Aufwand bei der Abdeckungsmessung reduziert.


Eine kostenlose Evaluierungslizenz von Testwell CTC++ 9.0 kann bei Verifysoft Technology angefordert werden.


 


--> -->