27.10.2005

Controller zum Parallelschalten mehrerer Stromversorgungen




[Klicken f√ľr Gro√üansicht]

National Semiconductor stellt unter der Bezeichnung LM5080 einen Load-Share-Controller vor, der beim Einsatz mehrerer parallel geschalteter Netzteile f√ľr gleichm√§√üige Stromverteilung sorgt. F√ľr das aktive Load-Sharing bedient sich der LM5080 der Average-Program-Methode. Dabei wird die Ausgangsspannung der einzelnen Stromversorgungen so angehoben oder verringert, dass alle nahezu den gleichen Strom an den gemeinsam gespeisten Verbraucher liefern.

 

Der LM5080 ist ein Load-Sharing-Controller mit s√§mtlichen Funktionen, die zum Ausbalancieren der Ausgangsstr√∂me mehrerer parallel geschalteter Leistungswandler ben√∂tigt werden. Der Baustein unterst√ľtzt zwei g√§ngige Anwendungen f√ľr Load-Sharing-Controller, n√§mlich die externe Regelung, bei der die Load-Sharing-Schaltung die Str√∂me mehrerer Stromversorgungsmodule anpasst, und die interne Regelung, bei der die Load-Sharing-Schaltung in die Spannungsregelschleife der einzelnen Leistungwandler-Module oder -Schaltungen integriert ist.


 


--> -->