30.06.2017

Conrad bietet 3D-Druck in Industriequalität an

Conrad Business Supplies bietet in Zusammenarbeit mit den 3D-Druck Experten von trinckle 3D aus Berlin nun europaweit einen 3D-Druckservice in Industriequalität an. Es lassen sich Einzelstücke sowie Serienprodukte in Industriequalität fertigen.


Der Nutzer lädt sein 3D-Modell auf die intuitiv zu bedienende Conrad 3D-Serviceplattform hoch. Dabei wählt er das gewünschte Material, Größe, Farbe und das 3D-Druckverfahren aus. Alle Aufträge werden auf professionellen Industriegeräten gedruckt und umgehend ausgeliefert.


Conrad Business Supplies bietet neben dem kunststoffverarbeitendem FDM-Verfahren auch Vollfarbdruck auf Jet-Basis sowie Lasersinterteile aus Polyamid und Metallen an. Modelldateien werden automatisiert für den 3D-Druck aufbereitet und final von Mitarbeitern gecheckt. Mit diesem Service spricht Conrad insbesondere Geschäftskunden an, die nicht nur einen Prototypen benötigen, sondern auch Einzelstücke und Kleinserien fertigen wollen.


Es können Ersatzteile, Modelle für Messen, Medizintechnik oder Teile für den Werkzeug- und Formenbau gedruckt werden. Elektronik-Entwickler, Produktdesigner sowie Labore zählen ebenso zu den Zielgruppen.


 


--> -->