13.08.2019

Class-D-Audioverstärker von Infineon bei Farnell

Farnell kündigt die Produktreihe Merus von Infineon an. Die Class-D-Audioverstärker nutzen eine mehrstufige Switching-Technologie, um die Audioleistung zu steigern und die Verlustleistung während des Betriebs zu reduzieren.


Bild: Farnell

Der MA12040P (für den Versorgungsspannungsbereich von 4 bis 18V) und der MA12070P (für den Versorgungsspannungsbereich von 4 bis 26V) eignen sich für batteriebetriebene Lautsprecher, Funk- und Dockinglautsprecher, Soundbars und Multiroom-/Heimkinosysteme und verfügen beide über ein integriertes digitales Power-Management mit einem Algorithmus, der Schaltfrequenz und Modulation dynamisch anpasst, um Leistungsverlust und EMI über den Ausgangsleistungsbereich zu optimieren.

 

Integrierte Digital-Analog-Wandler ermöglichen den digitalen I2S-Audio-Stream-Eingang. Die Verstärker unterstützen Abtastraten von 44,1 kHz bis 192 kHz und bieten Schutz vor Gleichstrom, Kurzschlüssen, Überhitzung und Unterspannung. Für analoge Einganssignale sind die komplementären MA12040 und MA12070 erhältlich.

 

Das Audio-Evaluierungskit EVAL_AUDIO_MA12070P enthält alle Elemente, die für die Evaluierung des MERUS-Klasse-D-Verstärkers mit 2 × 80W (MA12070P) erforderlich sind. Das IC wurde laut Anbieter speziell für Hochleistungs-Audioanwendungen ohne Filter und ohne Kühlkörper entwickelt.


 


--> -->