CEO-Wechsel bei Rittal

BRANCHEN-NEWS

Seit 1. Februar 2021 gibt es einen neuen CEO bei Rittal. Markus Asch wurde von Prof. Friedhelm Loh, Inhaber und Vorstandsvorsitzender der Friedhelm Loh Group, zum CEO der Rittal International Stiftung & Co. KG sowie zum Vorsitzenden der Geschäftsführung der Rittal GmbH & Co. KG berufen.



Der 49jährige Asch bekommt damit die Verantwortung für alle Geschäftsbereiche des Anbieters von Schaltschränken, Stromverteilung, Klimatisierung, IT-Infrastruktur, Software und Service. Asch ist außerdem für Rittal Software & Service (RSS) International mit den Einheiten Eplan und Cideon und 1.400 Mitarbeitern verantwortlich.

In den vergangenen 25 Jahren war Asch in verschiedenen Managementpositionen bei Kärcher tätig, zuletzt als stellvertretender Vorstandsvorsitzender und CTO.

Rittal hat weltweit 58 Tochtergesellschaften und beschäftigt insgesamt 9.700 Mitarbeiter.

Fachartikel