21.09.2015

Call for Papers zur PCIM Asia 2016

Der Call for Papers zur PCIM Asia 2016 wurde eröffnet und läuft bis zum 18. November 2015. Experten aus Industrie und Wissenschaft sind eingeladen, als Referenten Problemlösungen, Praxiserfahrungen sowie Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung und deren Umsetzung vorzustellen.


Gefragt sind Konferenzbeiträge zu Anwendungen für den spezifischen und wachsenden Bedarf an Leistungselektronik in Asien und Beiträge, die sich mit Leistungselektronik als wichtigste Voraussetzung für den Einsatz erneuerbarer Energien und Elektromobilität beschäftigen.



Themenbereiche

  • Environmental Friendly and Renewable Energy Technologies
  • Advanced Power Semiconductors
  • Passive Components and Integration
  • AC/DC Converter
  • DC/DC Converter
  • Digital Power Conversion
  • Motor Drive & Motion Control
  • High Frequency Power Electronic Converters and Inverters
  • Automotive Power Electronics
  • Power Quality Solutions
  • Smart Grid Power Electronics
  • Power Electronics in Transmission Systems



Präsentationen sind in Form eines Vortrages oder eines Posters möglich. Die Auswahl erfolgt durch ein internationales Komitee von Experten aus Industrie und Wissenschaft. Alle für die Konferenz akzeptierten Beiträge werden im Tagungsband veröffentlicht und in den großen wissenschaftlichen Datenbanken von IET Inspec und IEEEXplore aufgenommen.


An drei herausragende Beiträge in den Kategorien „Young Engineer“, „Best Paper“ und „Best Paper Renewable Energy“ werden drei Awards mit Preisgeldern in Höhe von je 4,000 RMB im Rahmen der Veranstaltung verliehen.


Die PCIM Asia Konferenz findet zeitgleich zur PCIM Asia Fachmesse und parallel zur SPS Automation Shanghai von 28. – 30.06.2016 in Shanghai, China statt. Die Konferenzsprache ist Englisch.


 


--> -->