Call for Papers zur PCIM Asia 2013

BRANCHEN-NEWS STROMVERSORGUNG



Der Call for Papers zur PCIM Asia 2013 ist eröffnet. Bis zum 30. November können Vortragsvorschläge eingereicht werden. Die Veranstaltung ist ein Branchentreffpunkt für Leistungselektronik, intelligente Antriebstechnik, erneuerbare Energien und Energiemanagement. Sie findet vom 18. bis 20. Juni 2013 im Shanghai World Expo Exhibition and Convention Center statt.

 

Im Mittelpunkt stehen aktuelle Entwicklungen bei Leistungshalbleitern und passiven Bauelementen, neue Produkte zur Wärmebeherrschung sowie Materialien und Sensoren. Außerdem stehen die Themen Power Quality, Smart Grids und Energiemanagement auf der Agenda.

 

Ein Fokus liegt auf Beiträgen von Wissenschaftlern aus der Industrie und Forschung, die Anwendungen und Lösungen speziell für die Leistungselektronik in Asien zeigen. Konferenzsprache ist im Allgemeinen Englisch.

 

Beiträge sind in der Form eines Vortrages oder eines Posters möglich. Alle für die Konferenz akzeptierten Beiträge werden im Tagungsband veröffentlicht und in die IET Inspec Datenbank aufgenommen. Erstmals werden auch Vorträge in Chinesisch akzeptiert.

 

 

Young Engineer und Best Paper Awards

 

Für herausragende Beiträge junger Autoren (Altersgrenze 35) wird das Preisgeld des Young Engineer Awards auf die Höhe von 4.000 RMB verdoppelt. Die Gewinner der drei Best Paper Awards erhalten ebenfalls je 4.000 RMB. Diese Awards werden an den besten Beitrag einer asiatischen Universität, den besten aus dem Bereich erneuerbare Energien und an den besten Beitrag überhaupt verliehen.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente