09.08.2018

Call for Papers: embedded world und electronic displays Conference 2019

Der Call for Papers für die embedded world Conference 2019 und der für die electronic displays Conference 2019 starten jetzt. Bis zum 31. August 2018 können Vorschläge für Vortragsthemen rund um Embedded Systeme und Displays eingesandt werden.


© embedded world

Die embedded world Conference hat ihre Themengebiete in diesem Jahr in neun Schwerpunkte gegliedert. Sie spiegeln die Bereiche mit der höchsten Innovationsdynamik, dem größten Wachstumspotential und den größten Herausforderungen für die embedded Systementwickler wider.


Themenbereiche

  • Internet of Things – Platforms & Applications
  • Connected Systems
  • Embedded OS
  • Safety & Security
  • Hardware Engineering
  • Software & Systems Engineering
  • Embedded Vision
  • Autonomous & Intelligent Systems
  • Embedded GUI & HMI



Mit der Verstärkung der erweiterten Themenkreise „Embedded Vision“ und „Autonome & Intelligente Systeme“ schließt die Konferenz neue Bereiche mit ein, die in den nächsten Jahren zu einer Veränderungen der Embedded Branche führen werden.



electronic displays Conference 2019


Auf der electronic displays Conference treffen sich Entwickler, Forscher und Entscheider, um Informationen zu den internationalen Display-Märkten und den neuesten technischen Lösungen zu diskutieren. Neben der Wissensvermittlung haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich nach jeder Session in den „Author Interviews“ untereinander auszutauschen.


Die auf Englisch gehaltenen Vorträge sind auf je 20 Minuten angesetzt. Themenvorschläge können bis zum 5. Oktober 2018 über die Website der Konferenz eingereicht werden.


 


--> -->