Box PC für die DIN-Schiene

INDUSTRIECOMPUTER

Der POC-400 von Neousys im Vertrieb der Industrial Computer Source ist ein Embedded Box PC für industrielle Anwendungen, der mit einer Atom x6425E 4-Kern-CPU ausgestattet ist. Der Rechner mit den Abmessungen 56mm x 108mm x 153mm verfügt über ein DIN-Schienen-Montagegehäuse und frontal zugänglichen I/O-Schnittstellen.



Die drei 2,5GBASE-T-Ethernet-Ports mit IEEE 802.3 PoE+-Fähigkeit für Geräte wie NBASE-T-Kameras sind abwärtskompatibel mit 1000/100/10 Mbps Ethernet. Außerdem verfügt der POC-400 über zwei 4K DisplayPort, 2x USB3.1 Gen1, 2x USB 2.0 und COM-Ports für allgemeine industrielle Anwendungen. Über die MezIO-Schnittstelle von Neousys können Funktionen wie isolierte DIO, RS-232/422/485, Zündsteuerung und 4G/5G hinzugefügt werden. Außerdem verfügt der POC-400 über einen internen M.2 E-Key-Sockel für eine Google TPU oder ein Intel Movidius VPU-Modul, um ihn in eine KI-Inferenzplattform zu verwandeln.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente