Bosch Sensortec startet IoT-Entwicklerwettbewerb

Ausbildung & Karriere EMBEDDED SYSTEMS

Bosch veranstaltet gemeinsam mit der GMM – VDE/VDI-Gesellschaft Mikroelektronik, Mikrosystem- und Feinwerktechnik den Online-Innovationswettbewerb "Bosch Sensortec IoT Innovation Challenge". Der Wettbewerb ist Teil des MikroSystemTechnik Kongress 2021 und läuft vom 15. Mai bis 30. September 2021.



Zu Beginn des Wettbewerbs erhalten die Teams ein Startpaket. Es enthält ein Arduino-Entwicklungsboard, das mit den Sensoren von Bosch Sensortec bestückt ist. Zudem ein Adafruit-kompatibles Entwicklungs-Kit für den digitalen Gassensor BME688 mit Künstlicher Intelligenz.

Während des Wettbewerbs erhalten die Studierenden Unterstützung und professionelles Coaching von Bosch Sensortec Experten. Darüber hinaus bietet die Bosch Sensortec Community den Teilnehmern technischen Support, Best-Practice-Tipps und die Möglichkeit, sich mit professionellen Entwicklern auszutauschen. 20 Studierendenteams werden ausgewählt, um mit den Sensoren und Entwicklungstools eine IoT-Lösung zu entwickeln, wobei die Anwendungsbereiche Unterhaltungselektronik, Luftqualität, Smart Home/Building sowie Fitness und Wellness vorgegeben sind.

Eine Expertenjury wählt zehn Lösungen aus, die die Studierendenteams auf dem MikroSystemTechnik Kongress 2021 in einem Pitch und einer Ausstellung präsentieren. Die drei Siegerteams gewinnen ein Preisgeld.


Die Registrierung für den Wettbewerb ...

ist unter https://www.bosch-sensortec.com/about-us/events/iot-innovation-challenge/ noch bis zum 30. April 2021 möglich.  Bosch Sensortec lädt alle ambitionierten, interessierten und technikaffinen Studierenden ein, sich zu bewerben. Die Auswahl und Zulassung der Teams erfolgt bis zum 7. Mai 2021.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente