27.01.2020

Bewegungssensor-Produktfamilie für industrielle Anwendungen

TDK bringt eine Inertialsensorfamilie (IMU) für industrielle Anwendungen auf den Markt (Vertrieb: Macnica). Die Produkte IIM-46234 und IIM-46230 umfassen mehrere 6-Achsen-Sensoren, die jeweils drei Dimensionen Linearbeschleunigung und drei Dimensionen Drehrate messen können.


Bild: Macnica

Die Produktfamilie IIM-4623X ermöglicht laut Anbieter präzise Messungen in rauen Umgebungen, die durch Vibrationen und große Temperaturschwankungen gekennzeichnet sind. Sie eignet sich für Navigations- und Stabilisierungsanwendungen, darunter Präzisionslandwirtschaft, Baumaschinen, Luftfahrzeuge und Industrieroboter.

 

Anwender können die IMU-Familie mit der InvenSense Coursa Drive-Software kombinieren, um ein Trägheitsnavigationssystem bereitzustellen. In Echtzeit stellt Coursa Drive dem AV-System Positionen mit hoher Frequenz und 100Hz Differenzpositionen zur Verfügung und ergänzt die Positionsreferenzen durch Daten von GNSS- oder anderen Erfassungssysteme mit geringerer Frequenz. Um die Fehlertoleranz des Systems zu verbessern, kann Coursa Drive für kurze Zeiträume, in denen das GNSS- oder das Erfassungssystem unzuverlässig oder nicht verfügbar ist, die Genauigkeit der Dezimeterposition gewährleisten.


 


--> -->