10.12.2019

Belgischer Veranstaltungs-Konzern kauft "all about" Automatisierungs-Messen

Der weltweit agierende belgische Messeveranstalter Easyfairs erwarb per 5. Dezember 2019 für einen nicht genannten Kaufpreis sämtliche Anteile der Stuttgarter untitled exhibitions GmbH. Das Team, das die Regional-Messen "all about automation" organisiert, soll auch weiterhin für die Veranstaltungen tätig sein.


Bild: untitled exhibitions

2019 konnten die "all about" Messen in Hamburg, Essen, Leipzig und Friedrichshafen zusammen über 600 Aussteller verzeichnen. Erst im Februar dieses Jahres übernahm Easyfairs die beiden FMB Zuliefermessen für Maschinenbau in Bad Salzuflen und Augsburg.

 

Die Easyfairs-Gruppe veranstaltet aktuell 200 Veranstaltungen in 14 Ländern (Algerien, Belgien, Dänemark, Finnland Frankreich, Deutschland, Italien, Niederlande, Norwegen, Portugal, Spanien, Schweden, Schweiz und Großbritannien) und betreibt 10 Messegelände in Belgien, Niederlande und Schweden (Antwerpen, Gent, Mechelen-Brussels North, Namur, Gorinchem, Hardenberg, Venray, Gothenburg, Malmö und Stockholm). Die Gruppe beschäftigt über 750 Mitarbeiter und generierte im Geschäftsjahr 2018/2019 einen Umsatz von über 167 Millionen Euro.


 


--> -->