24.10.2007

Batteriekapazitäts-Anzeige




Dallas Semiconductors stellt mit dem DS2786 eine autonome leerlaufspannungsbasierte (OCV) Fuel Gauge vor. Der DS2786 sch√§tzt die verf√ľgbare Kapazit√§t von wiederaufladbaren Li-Ionen-Batterien mit einer Kombinationsmethode, bestehend aus einem OCV-Batteriemodell und einer Ladungsbilanzierung. Das OCV Modell mi√üt die Zellenspannung im Leerlaufzustand und bestimmt die Batteriekapazit√§t anhand eines abgespeicherten Look-up Tables. Sofort nachdem das Batteriepack mit dem Host verbunden ist, erh√§lt man eine Information des Batteriezustands ohne einen vorherigen Lernzykluses. W√§hrend Phasen mit starker bis moderater Entladung, welche OCV-Messungen unm√∂glich macht, verwendet der DS2786 die Ladungsbilanzierung als zweites Hilfsmittel, um die relative Batteriekapazit√§t zu ermitteln.

 

Die Genauigkeit einer OCV-basierten Fuel-Gauge h√§ngt von der Messgenauigkeit der durchgef√ľhrten Zellenspannungsmessung ab. Mit einer 12 Bit Aufl√∂sung der Spannungmessung ergibt sich eine  Genauigkeit von ¬Ī10 mV und einer Aufl√∂sung von 1,22 mV. Zus√§tzlich besitzt der DS2786 zwei zus√§tzliche Spannungseing√§nge, die speziell zum Messen von Widerstandsverh√§ltnissen entwickelt wurden und damit f√ľr die Verwendung von Thermistoren und widerstandskodierten Batteriepacks geeignet sind. Der Strom wird bidirektional mit einer Aufl√∂sung von 11 Bit und einem LSB Wert von 25 ¬ĶV gemessen. Die Strommessungen, zuz√ľglich ein programmierbarer Offset-Bias, werden intern am Ende jedes Strommessungszykluses akkumuliert. Die Ergebnisse k√∂nnen dazu benutzt werden den relativen Kapazit√§tswert der Batterie zu verringern oder zu erh√∂hen, um eine genaue Kapazit√§tsangabe zu erhalten, wenn die Randbedingungen keine OCV Kapazit√§tsmessung erlauben.

 

Interne Temperaturmessungen sind mit einer Genauigkeit von ¬Ī 3 ¬įC und einer Aufl√∂sung von 0,125 ¬įC m√∂glich. Ein externer Thermistor kann entfallen, wenn die internen Messwerte verwendet werden. Der OCV look-up table und andere benutzerspezifischen Parameter werden im 32 Bytes gro√üen on-chip-EEPROM gespeichert. Auf alle Messergebnisse und die gesch√§tzte Batteriekapazit√§t k√∂nnen √ľber die I2C-Schnittstelle zugegriffen werden.

 

Der Baustein ist in einen 3 mm x 3 mm gro√üen 10-Pin TDFN Geh√§use verf√ľgbar.


 


--> -->