Automotive-qualifizierter Authentifizierungs-Chip

PRODUKT NEWS AUTOMOTIVE

Mit dem Automotive Secure Authenticator DS28C40 DeepCover von Maxim Integrated können Entwickler die Sicherheit (im Sinne von Safety und Security) und Datenintegrität für vernetzte Fahrzeugsysteme verbessern. Die AEC-Q100 Grade-1-Lösung soll sicher stellen, dass in Fahrzeuegen ausschließlich Originalkomponenten verwendet werden.



Der DS28C40 DeepCover Authenticator ist laut Maxim das derzeit einzige Authenticator-IC, der den AEC-Q100-Standard mit Grade-1-Leistung erfüllt. Er ersetzt mikrocontrollerbasierte Ansätze. Der Authenticator verhindert laut Hersteller den Diebstahl von hochwertigen Komponenten wie zum Beispiel Frontlichtmodulen. Er bietet auch asymmetrische ECDSA (ECC-P256-Kurve) und andere in das IC integrierte Schlüssel-Authentifizierungsalgorithmen, die es OEMs ermöglichen, auf die Entwicklung von proprietärem Code auf Prozessorebene zu verzichten. Dieser und andere Algorithmen im Authenticator-IC bieten Schutz vor nicht-autorisierten Baugruppen, die die Leistung, Sicherheit und Datenintegrität beeinträchtigen könnten. Der DS28C40 ist in einem 4mm x 3mm TDFN-Gehäuse erhältlich und arbeitet im Temperaturbereich von -40°C bis +125°C.

 

Das DS28C40EVKIT# Evaluation Kit ist für 65US$ verfügbar.

Fachartikel

Der IEEE 1588 Standard
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
SAR-ADCs interleaved  betreiben