Automotive-Gate-Treiber für 48-V-Batteriesysteme

STROMVERSORGUNG AUTOMOTIVE

Allegro MicroSystems stellt 80-V-Motortreiber für 48-V-Automotive-Systeme vor. Sie sind für Lösungen für Elektrofahrzeuge (EV) vorgesehen und verfügen über einen integrierten Gate-Treiber.



Die Gate-Treiber eignen sich laut Anbieter für jede Lastkonfiguration – von der Halbbrücke mit unabhängigen High- und Low-Side-Ausgängen bis zur 3-Phasen-Ansteuerung bürstenloser Gleichstrommotoren (BLDC). Die Bausteine werden in einem High-Voltage-Halbleiterfertigungsprozess für 48V-Systeme hergestellt.

Zu den neuen Bausteinen zählen:

  • AMT49100 & AMT49101: 80V-3-Phasen-Sicherheits-Gate-Treiber für elektrische Servolenkung (EPS) und andere sicherheitskritische Systeme
  • AMT49502: 80V-Halbbrücken-Sicherheits-Gate-Treiber mit Aktuatoren und Halbleiterrelais
  • A89503: 80V-Halbbrücken-Sicherheits-Gate-Treiber mit unabhängigen High- und Low-Side-Ausgängen für potenzialfreie Lasten, z.B. Sitzheizungen und katalytische Heizungen
  • A89500: 100V-Hochleistungs-Halbbrücken-Gate-Treiber im kompakten DFN-Gehäuse für dezentrale Systeme, 48V-Wechselrichter, Golf-Carts und E-Bikes

Die Bausteine unterstützen Lasten bis 10kW – von katalytischen Heizungen und Aktuatoren bis hin zu EPS- und Bremsanwendungen. Die ASIL-konformen Gate-Treiber eignen sich für sicherheitskritische Systeme und bieten mehr als 20 Diagnosefunktionen, mit denen sich Systemfehler diagnostizieren und verifizieren lassen. Muster sind erhältlich.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente