27.11.2019

Ausfallsichere Funkentstör-Kondensatoren

Mit der Ecqua-Serie von Panasonic nimmt Schukat die AEC-Q200-zertifizierten metallisierten Polypropylen-Folienkondensatoren von Panasonic Industry Europe in sein Programm auf. Durch Verwendung eines Metallisierungsprozesses mit Sicherungsmechanismus bietet der Hersteller nach eigenen Angaben eine stabile Kapazität über die gesamte Produktlebensdauer.


Bild: Schukat

Die Entstörkondensatoren der Klasse X2 eignen sich u.a. für Eingangs-/Ausgangsfilter für Ladestationen, den Eingang von Bordladegeräten, Industrie-Stromversorgungen, diverse EV/PHEV-Anwendungen und die Infrastruktur für erneuerbare Energien.


Sie verfügen über eine Nennspannung von 275VAC, die sich bei Bedarf auf 305VAC erweitern lässt, sowie einen Nennkapazitätsbereich von 0,1 bis 4,7µF. Ihr Betriebstemperaturbereich liegt zwischen -40 und +110°C.



Aufgrund des flammhemmenden Kunststoffgehäuses ...

und der Verwendung eines nicht brennbaren Harzes ist die Ecqua-Serie UL/CSA konform und erfüllt die europäischen Sicherheitsbestimmungen der Klasse X2. Zudem sind alle Kondensatoren RoHS- und REACH-konform.


Die Bauteile sind für eine hohe Feuchtigkeitsbeständigkeit (THB-Test: 85°C, 85%, 240V Wechselstrom, 1000 Stunden) sowie eine hohe Temperaturwechselbeständigkeit (-40 bis +85°C, 1000 Zyklen) spezifiziert.


 


--> -->