Arrow wird europäischer Wago-Distributor

BRANCHEN-NEWS ELEKTROMECHANIK DISTRIBUTION

Wago und Arrow Electronics haben eine Distributionsvereinbarung unterzeichnet, die zunächst für den europäischen Markt gilt und die Leiterplattenanschlusstechnik von Wago umfasst.



Bei der Unterzeichnung der neuen Distributionsvereinbarung waren anwesend (von links): Christian Schemat (Marketing Group Manager EMCO, Arrow), Markus Hefter (Director Product Management, Arrow), Jürgen Schäfer (Chief Sales Officer, Wago), Matthias Hutter (Vice President Product Management, Arrow), Patrick Schirrmacher (Market Manager, Wago), Christophe Creter (Asset Group Manager, Arrow), Markus Düker (Leiter Market Management, Wago); Bild: Wago


Ab Anfang 2017 werden die Produkte bei Arrow verfügbar sein. Dazu gehören Leiterplattenklemmen und Steckverbinder sowie SMD-Leiterplattenklemmen. Arrow Electronics unterhält ein weltweites Netzwerks mit mehr als 460 Standorten.


Wago Kontakttechnik ist ein in dritter Generation unabhängig am Markt operierendes Familienunternehmen mit Stammsitz in Minden/Westfalen. Die Firma beschäftigt weltweit mehr als 7.200 Mitarbeiter, davon rund 3.300 in Deutschland. Der letzte aktuelle Jahresumsatz von 2015 betrug 720 Millionen Euro.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente