26.04.2004

ARM-Core-basierte Mikrocontroller

STMicroARM


STMicroelectronics kommt mit zwei neuen ARM-Core-basierten Produktfamilien auf den Markt. Die auf einem ARM7TDMI-Core beruhende Serie STR710 verfĂŒgt ĂŒber integrierten Flash-Speicher und wird mit Low-Pin-Count-GehĂ€usen angeboten.

Grundlage der Serie STR720 ist der ARM720T-Core mit Cache, MMU und einem SDRAM-Interface.

Die ARMs von ST zeichnen sich laut Hersteller durch eine Reihe wichtiger Pluspunkte aus:

 Eingebauter Flash-Speicher mit bis zu 48MHz und kurzen Latenzzeiten;

Industrieller Temperaturbereich (-40°C bis +85°C);

Schnittstellen-Angebot mit CAN, USB, SPI, I2C und UART

Features der Serie STR71xF:

<typolist type="1">

ARM7TDMI-Core mit 32-Bit und Thumb 16-Bit Befehlssatz, 3-stufiger Pipeline, 32-Bit ALU und umfangreichen Debug-Funktionen;16 bis 64KByte SRAM;

128 bis 256 KByte Flash-Speicher mit kurzen Random-Access-Zugriffszeiten: Bis zu 48 MHz bei 0 Wait-States mit Beschleunigung;Bis zu 30 MHz und 0 Wait-States ohne Beschleunigung und ohne Performance-Einbußen bei Kontextwechseln und Verzweigungen.

Bis zu 10 Kommunikations-Schnittstellen (I2C, SPI, UART, CAN, USB, HDLC, MMC und Smart Card Interface);

4 Timer, Echtzeituhr und Watchdog Timer;

4 Low-Power-Betriebsarten;

Eingebauter Spannungsregler ermöglicht Betrieb an einer 3,3-V-Versorgungsspannung;

12-Bit A/D-Wandler;

Bis zu 48 I/O-Leitungen;

JTAG Debug Interface;

Industrieller Temperaturbereich (-40°C bis +85°C);

Low Pin-Count-GehĂ€use vom Typ TQFP64 ohne Abstriche an der Feature-Ausstattung (wahlweise TQFP144-GehĂ€use ohne UnterstĂŒtzung fĂŒr externen Speicher).

</typolist>

Features der Serie STR72x:

ARM720T-Core mit 66 MHz Taktfrequenz, 16/32-Bit RISC-Architektur, Cache, 32-Bit ALU und Memory Management Unit (MMU);

16 KByte schneller interner SRAM-Speicher;

SDRAM-Interface und External Memory Interface (EMI);

6 Kommunikations-Schnittstellen (u.a. SPI, UART, CAN und USB);

4 Low-Power-Betriebsarten;

14-Bit A/D-Wandler;

Bis zu 35 I/O-Leitungen;

JTAG Debug Interface und ETM-Trace;

Industrieller Temperaturbereich (-40°C bis +85°C);

PQFP208-GehĂ€use oder grĂ¶ĂŸeres BGA-GehĂ€use mit ETM-Support.

ST bietet fĂŒr seine neuen Controller ein RealView Developer Kit an, das auf der Hard- und Software-Lösung "ARM RealView Developer Suite" beruht.

Da es sich bei der STR7xx-Serie um ARM-kompatible Mikrocontroller handelt, kann auf effiziente Tools und EntwicklungsunterstĂŒtzungs-Umgebungen von traditionellen Tool-Anbietern des 32-Bit-Sektors wie ARM, GreenHills, IAR, Hitex und Ashling zurĂŒckgegriffen werden.

STMicroelectronics bemustert die beiden Produktfamilien ab sofort. Die Serienproduktion wird voraussichtlich im vierten Quartal 2004 beginnen.

Der STR710Z2 mit 256 KByte Flash und 64 KByte SRAM im TQFP144-GehĂ€use wird fĂŒr 7,80 US$ (ab 10.000 StĂŒck) angeboten.

Der STR720RB im PQFP208-GehĂ€use kostet 7,70 US$ (ab 10.000 StĂŒck).


 


--> -->