Ansys kauft Esterel

BRANCHEN-NEWS FPGA-EDA



Für zirka 42 Mio. Euro erwirbt Ansys die 1999 gegründete Esterel Technologies. Esterel ist ein Anbieter modellbasierter Entwicklungs- und Verifikationswerkzeuge für sicherheitskritische Systeme. Die Tools werden z.B. in der Luftfahrt, der Bahntechnik, im Automotive-Bereich, der Energietechnik, in der Medizintechnik und anderen Industriesegmenten eingesetzt.

 

Das private Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Elancourt, Frankreich und Mountain View, Kalifornien, USA, mit Tochtergesellschaften in Deutschland, Großbritannien und China. Das Unternehmen beschäftigt ungefähr 80 Mitarbeiter und hat im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von zirka 15 Mio. Euro gemacht.

 

Ansys hat das Geschäftsjahr 2011 mit einem Umsatz (GAAP) von 691,4 Mio.US$ und einem Nettogewinn von 180,7 Mio.US$ abgeschlossen.