Analog-Design-Kit von Panasonic für Nexxim, HFSS und Ansoft Designer

FPGA-EDA ANALOGTECHNIK STROMVERSORGUNG PRODUKT NEWS STROMVERSORGUNG



Panasonic und Ansoft haben ein Design-Kit für ALIVH-Boards (Any Layer Interstitial Via Hole) unter Nexxim, HFSS und Ansoft Designer veröffentlicht. Dieses Design-Kit lässt sich zusammen mit Panasonics SMT-Bauelementen (Surface Mount Technology) nutzen, die unter anderem Varistoren und Gleichtaktstörungsfiltern enthalten. Wer HDMI-Signalleitungen entwickelt, kann mit diesem Kit die Signalqualität des digitalen Signalanteils sicherstellen. Es ist mit skalierbaren differenziellen und Gleichtakt-Elementen ausgestattet, die bei In-Circuit- und System-Level-Simulationen für realistische Simulationsergebnisse sorgen. Panasonics ALIVH-Technik besitzt verschiedene Besonderheiten. Entwickler können kompaktere Platinen entwerfen, da sich die Via-Bohrungen in jeder Lage des Boards befinden können.

 

Diese Boards ermöglichen, mehr Funktionsschaltkreise pro Boardfläche unterzubringen. Dabei lässt sich die effektive Leiterbahnlänge schneller Signalschaltungen verkleinern, was zu besserer Übertragungsqualität führt. Verstärkungen aus Aramid-Vlies und nicht verkupferte Vias ermöglichen Gewichtseinsparungen. Zu den Anwendungen der ALIVH-Board zählen mobile Kommunikationsendgeräte wie Mobiltelefone und PDAs, kleinformatige Elektronikgeräte wie digitale Videokameras und Gehäusesubstratlösungen, etwa für Multi-Chip-Module (MCMs). Das ALIVH-Design-Kit von Panasonic ist skalierbar, der Anwender kann den Lagenaufbau der Boards verändern, um so die Leistungsfähigkeit von auf Panasonics ALIVH-Technik basierenden Leiterplatten zu maximieren. Die Konvergenz aller extrahierten parasitären Elemente und Einkopplungen bei allen Betriebsbedingungen wurde verifiziert.

 

Das Design-Kit steht auf Panasonics Webseite zum Download bereit. Es lässt sich für die Benutzung in Nexxim und Ansoft Designer konfigurieren. Auf dieser Webseite haben Ansofts Kunden die Gelegenheit, Bauelemente nach Name, Leistungsdaten oder anderen Spezifikationen zu suchen. Während Panasonic Modellunterstützung und Upgrades bietet, ist Ansoft für den Kundensupport bezüglich Nexxim und Ansoft Designer zuständig.

Fachartikel

Der IEEE 1588 Standard
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
SAR-ADCs interleaved  betreiben