23.07.2019

Aluminiumgehäuse mit hoher Schutzart

Die Elektronikgehäuse der Baureihen Alubos, Alustyle und Bocube Alu von Bopla sind aus Metall gefertigt. Insbesondere den Bocube Alu-Gehäusen mit der Schutzart IP69 können weder Hochdruckstrahlwasser noch ein Tauchgang oder Chemikalien etwas anhaben. Sie verfügen laut Hersteller über hohe mechanische Stabilität, gute EMV-Abschirmung sowie UV- und Temperaturwechselbeständigkeit.


Bild: Bopla

Bei Bocube Alu gilt dies für die integrierten Scharniere ebenso wie für die variabel montierbaren Deckel, die unverlierbar mit dem Gehäuse verbundenen sind. Die Gehäuse bieten Einbauraum für rechteckige Platinen. Zurückgesetzte Stirnflächen schützen die elektronischen Bauteile. Spezielle Aufnahmen für die Integration von Druckausgleichselementen befinden sich in den Gehäuseunterteilen. Zum Erscheinungsbild tragen verdeckte Gehäuseschrauben sowie naturfarben eloxierte Scharniere und Abdeckungen bei, die sich von der graphitgrauen Pulverlackierung (ähnlich RAL 7024) abheben. Alternativ sind die Gehäuse in Lichtgrau (ähnlich RAL 7035) und die Scharniere auf Wunsch in Sonderfarben lieferbar.

 

Bocube Alu Gehäuse erreichen die Schutzart IP69 sowohl für Geräte mit Folientastatur als auch für Gehäuse mit integriertem kapazitivem Touchscreen. Dazu wird der schmale Luftspalt zwischen Glasscheibe und Gehäuse umlaufend mit einer Dichtungsmasse vergossen. Auf Anfrage sind Silikondichtungen für den Einsatz bei höheren Temperaturen, spezielle EMV-Dichtungen und seewasserfeste Beschichtungen lieferbar.

 

Die Basis der Baureihen Alubos (IP65) und Alustyle (IP66/68) sind Aluminiumstrangpressprofile, die auf das individuell erforderliche Maß abgelängt und mit Aluminum- oder Zinkdruckgussdeckeln verschlossen werden. Vertiefte Profilseiten eignen sich für die Montage von Folientastaturen. Große Kontaktflächen am Übergang zwischen Deckel und Profil sollen einen guten EMV-Schutz, der mit optional verfügbaren EMV-Dichtungen noch verstärkt werden kann. Die Abschlussdeckel besitzen eine vertiefte Fläche, um Frontfolien oder Folientastaturen aufnehmen zu können. Für den IP-Schutz stehen abnehmbare oder scharnierte Deckel mit Dichtung zur Verfügung.


 


--> -->