17.10.2019

Altair übernimmt EDA-Unternehmen Polliwog

Altair, ein Anbieter von Software- und Cloud-Lösungen, hat die Übernahme der Polliwog bekanntgegeben. Dieses in der Nähe von Seoul, Südkorea ansässige Softwareunternehmen entwickelt EDA Software für die Elektronikindustrie. Im Mittelpunkt stehen Werkzeuge zum Entwurf und zur Analyse von Leiterplatten.


© Altair

Polliwog erweitert Altairs Lösungsportfolio auf Systemebene für den Markt im Bereich PCB-Design und Analyse. Zu den Produkten gehören ein PCB-Modellierer, Simulationssolver und Tools zur Entwurfsüberprüfung. Die Software unterstützt laut Altair sämtliche der führenden ECAD-PCB-Konstruktionslösungen und fügt sich nahtlos in die entsprechenden Kundenumgebungen ein.



Der PollEx Modeler ...

importiert vollständige PCB-Konstruktionsdaten und bietet Anwendern komfortable Möglichkeiten, um Konstruktionsdetails zu erkunden und die Herstellbarkeit zu überprüfen. PollEx ist eine offene Lösung, die verlustfrei Daten zwischen den ECAD und Simulationsumgebungen überträgt. Zu seinen Funktionen gehören Abfragen, Messen, Finden von Objekten sowie verschiedene Auswertungen.


Das Werkzeug umfasst integrierte Solver für die Simulation von Schaltkreisen, Wärme, Leistung und Signalqualität, die eine sofortige multidisziplinäre Rückmeldung zum Design geben.


In den letzten Jahren hat Altair sein Anwendungsspektrum von seiner Basis der Mechanik-Simulationssoftware in Bereiche der Systemsimulation und Elektromagnetik erweitert. Polliwogs PCB Solver und Bewertungstools bauen diese Fähigkeiten weiter aus. Eine Kaufsumme wurde nicht veröffentlicht.


 


--> -->