18.03.2019

Änderung im Weidmüller-Vorstand geplant

Bei Weidmüller wird es im September 2019 einen Wechsel im Vorstand geben. So wird Dr. Timo Berger zum 1. September 2019 als Nachfolger von José Carlos Álvarez Tobar den Vertriebsvorstand der Weidmüller Gruppe übernehmen. Bereits seit 1. März 2019 arbeiten die beiden eng zusammen.


José Carlos Álvarez Tobar (links) mit seinem Nachfolger Dr. Timo Berger (Bild: Weidmüller/Patrice Kunte)

Dr. Timo Berger wird zum 1. September 2019 Vertriebsvorstand der Weidmüller Gruppe in Detmold. Am 1. März 2019 hat er bereits eine enge Zusammenarbeit mit dem aktuellen Chief Marketing & Sales Officer (CMSO) José Carlos Álvarez Tobar begonnen. Dieser wird danach nach insgesamt 40 Jahren bei Weidmüller und rund drei Jahren als Vertriebsvorstand in den Ruhestand gehen.


Dr. Timo Berger ist seit 2005 bei Weidmüller tätig und verantwortet seit zwei Jahren als Geschäftsführer und Regional Manager den Vertrieb in Deutschland und der Region Zentraleuropa. Ab September 2019 wird Berger das dreiköpfige Vorstandsteam mit Jörg Timmermann (Vorstandssprecher und Finanzvorstand, CFO) und Volker Bibelhausen (Technologievorstand, CTO) komplettieren.


Der 45jährige Berger ist seit über 13 Jahren bei Weidmüller in verschiedenen Führungspositionen in Deutschland und China tätig. Er fungierte während dieser Zeit unter anderem als Divisionsleiter und verantwortete seit November 2016 als Geschäftsführer den gesamten Weidmüller Vertrieb in der Region Zentraleuropa und Deutschland.


 


--> -->