AC/DC-Netzteile versorgen Embedded-Anwendungen von 15 bis 320W

AC/DC-WANDLER

Die AC/DC-Netzteile mit geregeltem Ausgang der Serie LCW von XP Power sind für Embedded-Industrieelektronik und Haushaltsgeräte geeignet. Die neun Serien bieten Leistungen von 15 bis 320W.



Die Geräte entsprechen der EN 55032 Klasse B für leitungsgebundene und abgestrahlte Störungen und verfügen über eine eigene Steckerabdeckung, um die Sicherheit nach der Installation zu erhöhen.

Der Eingangsspannungsbereich der Serie LCW reicht von 85 bis 305 VAC und eignet sich für Nenneingänge von 100 bis 277 VAC. Die Modelle mit 150, 200 und 320 W Leistung bieten eine aktive Leistungsfaktorkorrektor (PFC). Zu den Anwendungen gehören Hilfsstromquellen, Sicherheitsanlagen, Beleuchtungssteuerung, Smart-Home-/Office-Systeme sowie Ticket- und Verkaufsautomaten.

Je nach Leistungsstufe ist die Serie mit Nennausgängen von 3,3 bis 48V erhältlich. Für Anwendungen mit nicht standardgerechten Spannungen sind alle Modelle über den Nutzer um ±10% einstellbar, ohne die Ausgangsspannung zu überschreiten. Die Serie arbeitet im Betriebstemperaturbereich von -30 bis +70°C und liefert die volle Nennleistung bis +50°C, wobei sich die Leistung bis +70°C linear auf 60% verringert. Die Serie ist bis 200 W konvektionsgekühlt, während die leistungsstärkere Reihe LCW320 über einen integrierten temperaturgesteuerten, geräuscharmen Lüfter verfügt.


Zu den Standardmerkmalen ...

gehören eine Standby-Leistungsaufnahme von <0,3W, ein Kurzschlussschutz am Ausgang sowie ein Überstrom- und Überspannungsschutz. Zusätzlich verfügt die Reihe LCW320 über eine Betriebs-LED. Optional sind konform beschichtete Versionen erhältlich.

Die Isolation zwischen Eingang und Ausgang beträgt 4000 VAC, zwischen Eingang und Erde 2000 VAC und zwischen Ausgang und Erde 500 VAC. Alle Modelle sind nach UL/EN 62368-1 sicherheitszertifiziert. Die Modelle der Reihen LCW35/50/75/100/150 sind nach EN 60335 für die Hausautomation und für Anwendungen zertifiziert, die eine Zulassung für den Hausgebrauch erfordern. Die Einsatzhöhe reicht bis 5000m.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente