Abwärts-/Aufwärts-Regler für 48V- und 12V-Doppelbatteriesysteme

DC/DC-WANDLER DISTRIBUTION

Bei Mouser Electronics sind mit LT8228 und LTC7871 bidirektionale Abwärts-/Aufwärts-Regler (Buck/Boost) von Analog Devices erhältlich. Die beiden Wandler sind für die Stromversorgung von Automotive-Systemen mit zwei Batteriespannungen sowie für Anwendungen in der Industrie vorgesehen. Die Regler bieten eine bidirektionale Spannungs- oder Stromregelung und einen bidirektionalen Rückstromschutz.



LT8228 ist ein 1-Phasen-Regler, der eine stabile Stromversorgung für 48V- und 12V-Doppelbatteriesysteme in Fahrzeugen ermöglicht, bei denen die 12V-Schiene die Beleuchtungs-, Infotainment- und Audiosysteme versorgt, während der 48V-Bus aktive Fahrsysteme, Klimaanlagen-Kompressoren und andere Systeme mit hohem Leistungsbedarf versorgt. Der Baustein ist ein synchroner 100V-Buck/Boost-Regler mit Konstantspannung oder Konstantstrom, wobei die Richtung des Stromflusses automatisch vom LT8228 oder extern gesteuert wird. Der Regler verfügt über Eingangs- und Ausgangsschutz-MOSFETs zur Regelung von Einschaltströmen, zum Schutz vor negativen Spannungen und zur Isolation zwischen Klemmen unter Fehlerbedingungen. Der Regler eignet sich auch für Schutzsysteme gegen Stromunterbrechungen, zur Sicherung und Stabilisierung von Hochleistungssystemen sowie für N+1-redundante, hochzuverlässige Stromversorgungen.


Der LTC7871 ist ein …

bidirektionaler 6-Phasen-Schaltregler, der bei Bedarf über ein Steuersignal entweder im Buck- oder Boost-Modus arbeitet. Damit eignet er sich auch für 48- und 12V-Doppelbatteriesysteme im Automotive-Bereich. Mit ihm können beide Batterien gleichzeitig Energie an die Last liefern, wobei Strom von einer Batterie zur anderen fließt. Sein proprietärer Konstantfrequenz-Strom-Modus verbessert das Signal-Rausch-Verhältnis, ermöglicht einen störungsarmen Betrieb und realisiert die die Stromanpassung zwischen den Phasen. Weitere Funktionen sind eine SPI-konforme serielle Schnittstelle, ein diskontinuierlicher oder kontinuierlicher Betriebsmodus, Überspannungs- und Unterspannungsüberwachung, eine unabhängige Schleifenkompensation für den Buck- und Boost-Betrieb, eine Überwachung des Induktivitätsstroms und ein Überstromschutz.


Zur Evaluierung …

bietet Mouser den LT8228-Demo-Schaltkreis DC2351A von Analog Devices, der für 36 bis 54V auf der einen Seite und für 8 bis 14V auf der anderen Seite ausgelegt ist. Der Schaltkreis liefert im Buck-Modus einen maximalen Ausgangsstrom von 35A, während im Boost-Modus 7A bereitstehen. Der DC2351A-Demo-Schaltkreis lässt sich zu anderen DC2351A-Boards parallel schalten, was einen höheren Ausgangsstrom bei ausreichendem Luftstrom oder Kühlkörper ermöglicht.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente